Fanball Holastett und ihre Smartphones

Nahezu jeder hat heute ein Smartphone oder iPhone. Es scheint fast so als wäre es nicht mehr möglich, ohne Smartphone auszukommen. Können die kleinen Dinger doch heute fast alles. Routen planen, E-Mails versenden, Telefonieren, Googeln, das beste Restaurant der Stadt suchen, Chatten, Fotografieren und vieles mehr. Das Smartphone vereint die vielfältigen Funktionen des heimischen PCs in einem kleinen handlichen Gerät.

Der iPhone-Hype

Der Rolls-Royce unter den Smartphones ist nach wie vor das iPhone. Für gestandene Applefans ist das iPhone nicht mehr wegzudenken. Jedes neue iPhone verursacht schon Monate im Voraus einen regelrechten Hype. Die Fans können das Release des neuen Gerätes gar nicht erwarten, meist sind die neuen Smartphones schon vor dem Verkaufsstart ausverkauft. Kunden stehen vor den Apple-Stores kilometerweit Schlange und diskutieren in Foren über mögliche neue Features. Es sind die kleinen Geheimnisse, die das iPhone so begehrenswert machen, denn jeder will das neue Hightech-Phone zuerst in den Händen halten, gestochen scharfe Fotos machen und mit Siri über das beste Fitnessstudio der Stadt plauschen.

Gebrauchte iPhones und Smartphones

Auch die Handballer vom Fanball Holastett sind verrückt nach dem iPhone. Zwischen den Spielen sieht man sie am Spielfeldrand in ihre Smartphones tippen, Candy Crush spielen und Neuigkeiten bei Twitter posten. Zwar kann sich nicht jeder von Ihnen immer das neuste iPhone leisten aber im Internet gibt es dafür zahlreiche Verkaufsbörsen, die gebrauchte Smartphones und vor allem gebrauchte iPhones anbieten. Es muss ja auch nicht immer das neuste Gerät sein. Mit einem gebrauchten iPhone 5s oder iphone 4 macht man immer noch einen guten Deal. Mit den gewohnt atemberaubenden Features, auf die iPhone-Nutzer nicht mehr verzichten wollen. Aber auch bei den anderen gebrauchten Smartphones kann man noch ein Schnäppchen ergattern. Zum Beispiel das Samsung Galaxy S5, das im normalen Handel um die 420,-Euro kostet. Für ein Smartphone ein stattlicher Preis. Als gebrauchtes Smartphone kann man es schon zu einem guten Preis und in sehr gutem Zustand für knapp 300,- Euro ergattern.

Handballer lieben Schnäppchen

Ein Deal, den auch Handballprofi Sven Harrmass eingegangen ist. „Ich habe mich einfach mal im Internet nach gebrauchten iPhones umgesehen und bei den eBay-Kleinanzeigen das etwas ältere iPhone 5c ergattert. Das war sogar noch top in Schuss, nicht ein Kratzer. Wahrscheinlich hat sich der Anbieter einfach nur das neue iPhone 6 gekauft und brauchte das nicht mehr. Das neue iPhone kostet knapp 700,- Euro. Ich habe das hier für 300,- Euro bekommen und es kann fast genauso viel wie das neuere Modell“, so Harrmass. Ein guter Preis findet auch Kollege Sasha Köhler und pfeift Harrmass wieder zurück aufs Spielfeld. Tja, die neuen Smartphones können schon einiges. Nur Handball spielen können sie noch nicht. Das müssen die Handballer vom Fanball Holastett wohl doch noch selbst erledigen…


Impressum