Autoversicherung für Vereinsmitglieder

Handball ist eine der beliebtesten Sportarten der Welt. Umso begeisterter Reisen die Fans dieses Sports zu Veranstaltungen und Sportmessen. In den meisten Fällen aus Kostengründen mit dem eigenen Auto. Wer in der Saison immer wieder zu Spielen fährt, sollte insb. für Spiele im Ausland eine Auslandskrankenversicherung (zum Beispiel eine aupair versicherung) und eine Autoversicherung haben. Der Straßenverkehr verlangt einem Autofahrer in der heutigen Zeit viel Konzentration ab – ein Unfall ist schnell geschehen. Vor allem Fahrten in der Nacht und in Gebieten mit Wildwechsel gehören zu den größten Gefährdungen im Straßenverkehr. Wer als nach dem Handball sicher mit dem Auto nach Hause fahren möchte, sollte dies beachten. Und wer im Falle eines Unfalls nicht den Schaden des Unfallgegners aus eigener Tasche bezahlen möchte, sollte bei der Autoversicherung nicht sparen.

In Deutschland gibt es die Kfz-Haftpflichtversicherung als Pflichtversicherung für alle Autofahrer. Ohne diese Autoversicherung darf kein Fahrzeug gefahren werden. Doch diese Versicherung haftet nur für Schäden, die dem Unfallgegner entstehen. Wer jedoch auch eigene Schäden versichern möchte, sollte sich hierfür eine Kaskoversicherung zulegen. Diese haftet übrigens auch, wenn bei einem Handballspiel der Wagen aufgebrochen wird. Da die meisten Besucher eines Handballspiels den Wagen auf großen Parkplätzen abstellen, kann ein Dieb unbemerkt ein Auto aufbrechen und Gegenstände entwenden. Da es beim Handball üblich ist, dass Fans ihrer Leidenschaft auch durch Accessoires im Pkw Ausdruck verleihen, ist hier die Gefahr eines Diebstahls besonders hoch.

Viele Fans fahren gemeinsam zum Handball. Wer eine Fahrgemeinschaft gründet, muss auch in puncto Versicherung auf mehrere Dinge achten. Die Autoversicherung haftet ebenfalls nicht für die Schäden von Insassen im eigenen Auto. Auch in diesem Fall ist die Kaskoversicherung die einzige Möglichkeit, sich gegen Schadenersatzansprüche von Insassen im eigenen Auto zu versichern. Da viele Fans die Fahrt zum Spiel schon für eine Party nutzen, ist eine entsprechende Autoversicherung umso wichtiger. Und niemand möchte sich den Spaß verderben lassen, den Sieg der eigenen Mannschaft auf der Rückfahrt vom Handball zu feiern. Dazu gehört auch das Hören lauter Musik oder die Ablenkung durch Fanhymnen – all dies kann dazu führen, dass der Fahrer den Versicherungsschutz seiner Kaskoversicherung vollständig oder teilweise verliert.

Hierbei gilt allerdings zu beachten, dass es bei der Autoversicherung einen Haftungsausschluss gibt. Dies bezieht sich nicht auf die Haftpflichtversicherung, wohl aber auf die Teil- oder Vollkaskoversicherung. Der Fahrer eines Fahrzeugs muss dafür Sorge tragen, dass er seine Aufmerksamkeit ungestört dem Straßenverkehr widmen kann. Wer nach dem Handball ausgiebig den Sieg der Lieblingsmannschaft im Auto feiert, kann den Fahrer ablenken. Geschieht dann ein Unfall, kann diese Feier zu ungeahnten finanziellen und rechtlichen Problemen führen. Dies gilt vor allem bei Reisen zu Handballspielen im europäischen Ausland. Die Haftpflichtversicherung haftet auch für einen Schaden im Ausland. Die Kaskoversicherung ist jedoch eine freiwillige Autoversicherung mit variablen Konditionen. Wer auch im Ausland vor Regressansprüchen bei einem Unfall geschützt sein möchte, sollte daher abklären, für welche Länder die Autoversicherung gilt.

Häufig verwendete Suchbegriffe: Autoversicherung Imbisswagen Handball Branchenbuch Fettabsaugung Gold und Silber Sauna Werbeartikel Kontaktlinsen Wasserbetten und Whirlpools Werbeagentur Kein Silberschmuck beim Sport

Impressum