Kontaktlinsen beim Sport

Handball ist eine in Deutschland sehr populäre Sportart. Heute wird Handball kaum noch auf dem Feld gespielt. Es gibt genügend Sporthallen, in denen trainiert und gespielt werden kann - und in der Halle ist das Spiel deutlich schneller und damit interessanter als auf dem Sportplatz. Für Handballspieler ist gutes Sehen sehr wichtig. Es ist noch nicht so lange her, da hatten Brillenträger überhaupt keine Chance, diesen Sport betreiben zu können. Eine Brille mit Gläsern war viel zu gefährlich. Bei einem "Treffer" im Gesicht konnten Glassplitter großes Unheil anrichten. Dies änderte sich erst, als Brillengläser auch aus Kunststoff hergestellt werden konnten. Ein solches "Glas" war praktisch sicher vor Bruch. Das Handicap des Brillenträgers aber blieb immer noch das Brillengestell. Es gab zwar Sportbrillen mit geschlossenen Federbügeln. Diese saßen allerdings recht fest an den Ohren und waren daher nicht sehr bequem.

Heute trägt der Sportler auch beim Handball Kontaktlinsen. In den meisten Fällen können sie eine Brille vollständig und in gleicher Qualität ersetzen. Nur bei bestimmten Fehlsichtigkeiten sind sie der Brille unterlegen. Aber wer davon betroffen ist, hat aufgrund seiner Sehschwäche wohl ohnehin keine Chance, bei einem Handballspiel mithalten zu können. Er muss sich eine andere Sportart suchen. Andererseits gibt es auch Fälle, in denen die Kontaktlinsen der Brille überlegen sind.

Der Augenarzt weiß Rat, wenn er von einem Sportler nach Kontaktlinsen gefragt wird. Er kann die richtigen Angaben machen, anhand denen der Sportler die Linsen beim Optiker kaufen kann. Es gibt aber auch andere Bezugsquellen. Mit diesen Angaben kann man auch online fündig werden und Linsen und Zubehör zu einem günstigen Preis erwerben. Online arbeitende Händler haben meist auch eine kurze Lieferzeit. Allerdings wird oft Vorkasse verlangt, oder man muss mit Kreditkarte oder einem anderen Zahlungsmittel, das dem Händler den Zahlungseingang garantiert, bezahlen. In jedem Falle kann man auch alle Pflegemittel und sonstiges Zubehör gleich mit bestellen und erhält dafür einen günstigen Setpreis.

Im Handel sind neben Tages-, Wochen-, Monats- und gar Jahreslinsen sogar farbige Kontaktlinsen. Ob diese allerdings das richtige Mittel sind, um beim Handball besser sehen zu können, ist zu bezweifeln und käme auf einen Versuch an. Vielleicht haben farbige Kontaktlinsen bei einer bestimmten Hallenbeleuchtung tatsächlich einen positiven Effekt. Ansonsten sind sie ein modisches Accessoire, das im Sport eigentlich nichts zu suchen hat.

Von der Linsenart her gibt es weiche und harte Linsen. Auch hier ist die Aussage eindeutig. Beim Sport sollte man weiche Linsen tragen. Harte Linsen können zu Verletzungen am Auge führen.

Mit freundlicher Unterstützung von nasenfahrrad24.de
Häufig verwendete Suchbegriffe: Autoversicherung Imbisswagen Handball Branchenbuch Fettabsaugung Gold und Silber Sauna Werbeartikel Kontaktlinsen Wasserbetten und Whirlpools Werbeagentur Kein Silberschmuck beim Sport

Impressum