Werbeagentur für Viss-Handball

Wer braucht eine Werbeagentur? Nun – das sind Profis für das Thema Werbung. Sie werden überall benötigt. Ein Beispiel: die Internet-Seite VISS-Handball. Dies ist nicht nur eine einfache Homepage, sondern ein Portal, das rund um Handball alles bietet: eine Datenbank mit allem Wissenswerten an Vereins-Informationen und nationalen und internationalen Statistiken von Spielen. Dazu kommt eine Community, ein SMS Ergebnisdienst und ein Handball – Lexikon, um nur einige Features zu nennen. Solch ein Portal muss sich natürlich finanzieren, und zu diesem Zweck kann man eine Werbeagentur einsetzen. Diese hat die richtigen Kontakte zu Firmen, die auf einem solchen Portal ihre Werbung anbringen wollen. Da wird dann Werbung geworben – auch das gibt es.

Was die Werbeagentur da anbringt, ist schon interessant. Ganz oben stehen Firmen, die für starke Werbeauftritte bekannt sind, etwa Telefongesellschaften oder Banken. Ein guter Name ist da das richtige Zugpferd, um auch andere zu einer Beteiligung anzuregen. Von jeder Gruppe kommt nur nur ein Werbepartner zum Zuge, damit sie sich nicht untereinander Konkurrenz machen. Wichtig sind dann die Werbepartner, die mit Handball zu tun haben, wie etwa Trikothersteller, Ball-Lieferanten oder Produzenten von anderem Zubehör, von der Sportmatte bis zum Tornetz, vom Ständer für die Bandenwerbung bis zur Eintrittskarten - Druckerei. Auch Sportwetten dürfen im Rahmen des Erlaubten als Werbung eingeblendet werden. Um möglichst viele Werbepartner unterzubringen, kann der beschränkte Platz auf der Homepage auch nur zeitweise vermietet werden. Eine gute Agentur sorgt dafür, dass so möglichst hohe Werbeeinnahmen erzielt werden können.

Die Werbeagentur kann natürlich auch in eigener Sache werben. Wenn sie eine Homepage günstig gestaltet, was sie meist auch im Angebot hat, kann dies als gutes Beispiel für andere dienen. Wer sich für Werbung interessiert, sieht dann direkt, was eine gute Werbeagentur zu leisten vermag. Das betrifft dann nicht nur die Homepage oder das Internet-Portal. Da kommen gerade im Sport, der zumindest teilweise über Werbung finanziert wird, weitere Möglichkeiten rund um die Sportveranstaltungen hinzu. Da ist einmal die Werbung am Mann oder an der Frau; selbst die Schiedsrichter sind nicht mehr ganz tabu. Als nächstes gibt es die Bandenwerbung. Manchmal wird die Halle oder der Sportplatz mit Fahnen von Werbepartnern geschmückt. Sogar der Hallenfußboden kann mit dem Logo des Herstellers versehen sein. Wenn es gelingt, nicht nur grünen Rasen zu züchten, ist es nur eine Frage der Zeit, bis das Logo des Hauptsponsors auch im Stadion auf dem Rasen prangt. Dazu kommen dann besonders in den oberen Klassen die Einnahmen aus der Berichterstattung, besonders aus der Fernsehwerbung.

Häufig verwendete Suchbegriffe: private Krankenversicherung Autoversicherung Imbisswagen Handball Spielzeug spenden Branchenbuch Fettabsaugung Gold und Silber Sauna Werbeartikel Kontaktlinsen Wasserbetten und Whirlpools Werbeagentur Sportmarketing Handballturnier gerettet Fahnen für WM-Fans Fanball Holastett iPhones Fanball Holastett App Entwickler

Impressum